Kathrin Sehl

 

1974 geboren in Ulm, lebt und arbeitet in Köln

1996–2001 Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln

2007 Stipendium Schloss Ringenberg, Hamminkeln

2007 Kunstsammlung NRW, Kornelimünster

 

2015 Teheran Mon Amour, Galerie Royal, München 2013 b2_ lädt ein, Galerie b2_, Leipzig / Kunstbox, Kulturort Depot, Dortmund /

polylines, Baustelle Schaustelle, Essen 2011 Kunstverein projektraum-bahnhof25.de e.V., Kleve / Ja schade, war echt ne schöne Stadt,

Galleri Van Bau, Vestfossen, Norwegen 2009 Orizon, Mayerhof, Niederwaltenreith, A / Stapelhaus, Köln (mit Andreas My) /

Wälsungenblut, Rauchsalon, Wien, A (mit Christoph Sehl) 2008 Rhythmus, Kunstverein Walkmühle, Wiesbaden / Baustelle Schaustelle,

Essen (mit Anneke Ingwersen) 2007 Schlossstrasse, Schloss Ringenberg, Hamminkeln / Steps & Stairs, Museum Het Valkhof, Nijmegen, NL

2006 Carte Blanche, BLAST Projektraum, Köln / stacks, Kernen i.R. (solo) 2005 KölnKunst7, Colonius Carre, Köln / Monte Carlo,

Moltkerei Werkstatt, Köln (solo) 2003 skop jaune, Lupe 2, Köln (solo) 2002 Trüffeln, Galerie Projektraum, Köln (solo)

2001 Tagwerk in Situ, Trinitatiskirche, Köln

katse@kathrinsehl.de

© Kathrin Sehl